*Pflichtfelder

Schöne gepflegte Hände sind die Visitenkarte jeder Frau. Die Nägel haben eine Menge bei Reinigung und Wetter zu ertragen, sie werden weich und brechen. Herôme Nail Hardener hilft dagegen. Nach einem Kur von 14 Tagen haben Sie starke und lange Nägel.

Anwendung:

1. Tag: Tragen Sie eine Schicht Nagelhärter auf jeden Nagel auf.

2. Tag: Tragen Sie eine zweite Schicht Nagelhärter auf jeden Nagel auf.

3. Tag: Entfernen Sie beide Schichten Nagelhärter mit dem Caring Remover von Herôme und tragen Sie anschließend eine neue Schicht Nagelhärter auf.

4. Tag: Tragen Sie eine zweite Schicht Nagelhärter auf.

Wiederholen Sie diese Behandlung für 14 Tage. Sie sollten nach dem Auftragen von Herôme Nagelhärter für einige Stunden Ihre Hände nicht mit Seife waschen, da dies einen negativen Einfluss auf die Inhaltsstoffe haben kann. Während der Anwendung sollten Sie Ihre Nagelhaut mit der Nagelhautcreme oder dem Nagelhaut-Wonderpen von Herôme schützen.

Nach der 14-tägigen Anwendung halten Sie Ihre Nägel stark und geschmeidig mit dem feuchtigkeitsspendenden Nagelgel. Die 14-tägige Kur mit dem Nagelhärter extra stark sollte maximal 2 x im Jahr gemacht werden. Zwischenzeitlich können Sie den Nail Hardener Sensitive von Herôme verwenden.

Achtung: Konsumenten mit schwachen und dünnen Nägeln wird empfohlen zuerst immer der Nagelhärter stark zu verwenden. Nur wenn dieser keine Verbesserung der Nagelhärte bringt, soll der Nagelhärter extra stark verwendet werden. Der Nagelhärter extra stark muss vor der relgelmäßigen Verwendung zuerst an einem Nagel über mehrere Tage auf seine Verträglichkeit getestet werden. Der Nagelhärter extra stark sollte nicht unmittelbar nach dem Entfernen von Kunstnägeln verwendet werden. Der Herôme Nagelhärter extra stark ist ein Nagelhärter für besonders weiche und dünne Nägel, die leicht splittern. Er garantiert harte und lange Nägel nach 2 Wochen Anwendung.

(24)